Veronicah Awino besucht die St. Brigid's Girls High School

Veronicah macht den nächsten Schritt in eine bessere Zukunft.

 

Im letzten PLCC Newsletter konnten Sie von Veronicah lesen: Sie war eines der beiden Mädchen, die nach Abschluss der Primarschule kein zuhause hatte, zu dem wir sie hätten entlassen können. Während alle anderen Primarschulabgängerinnen zu ihren Angehörigen zogen, blieben Veronicah und Monicah im Notburga Haus und warteten auf ihre Prüfungsergebnisse.

Am 29. Dezember wurden diese bekannt gegeben und Veronicah zeigte sich als eine der drei besten ihrer Schule. Sie erhielt einen Platz in der St. Brigid's High School, eine der führenden staatlichen Schulen im Land. Sie liegt im Westen Kenias circa 750 km von Nairobi entfernt. Am Aufnahmetag wurde Veronicah von zwei Mitarbeitenden des PLCC begleitet, Bosire (Lehrer) und Susan (Sozialarbeiterin).

Vor kurzem besuchten wir sie wieder und durften sehen, dass sie sich gut eingelebt hat. Wir wünschen ihr das Beste für die vier Jahre in der Schule.

Veronicah mit Bosire und Susan