Die Mädchen waren begeistert, lebende wilde Tiere zu sehen

Ein Jahr Rehabilitationsphase mit Schul-vorbereitendem Unterricht ist für unsere diesjährigen „homecups", wie wir die neu aufgenommenen Mädchen nennen, vergangen. Zum Abschluss dieser Zeit machten wir einen Ausflug zum Tierwaisenhaus des Nairobi Nationalparks, das an der Lang'ata Road liegt. Von dort ging es weiter zum nahe gelegenen Galito's Pizza Inn.

Es ist schon Tradition, das Ende des Rehabilitationsjahres mit diesem Ausflug zu beschließen. Von dem Tag an, an dem die Mädchen von der Unternehmung erfuhren, fieberten sie mit freudiger Erwartung dem Ausflugstag entgegen.

Der 15.November war ihr Tag. - Und schließlich kam er auch! Zusammen mit ihren Lehrern Bosire und Daisy machten sie sich auf den Weg. Die Mädchen waren nicht enttäuscht; sondern sie waren begeistert lebende wilde Tiere zu sehen, die sie bislang nur von Bildern kannten. Danach gab es ein leckeres Essen im Galito's Pizza Inn, an dem sie sich mit Lust satt aßen.

Von dort ging es zum Pangani Haus, rechtzeitig genug, um Nairobis Verkehrsstau zu vermeiden. Wir schafften den Rückweg in einer Stunde - zurück ins tagtägliche Leben.